Montag, 8. Juni 2015

Mit dem Oldtimer unterwegs

Was das Posten angeht, hinke ich der Zeit ein wenig hinterher.
Nachdem mich meine Freundin Brigitte heute schon gerügt hat, raffte ich mich endlich auf,
 um von unserem Ausflug am Fronleichnams-Feiertag zu berichten.

Wir waren wieder mit dem schnuckeligen Plymouth, Baujahr 1931, unterwegs. 
Es ist wirklich ein Genuss, mit diesem Automobil und unserem kompetenten und ortskundigen Fahrer unsere schöne Gegend zu erkunden.
Man sieht links und rechts nur freundliche Gesichter 
und die meisten Leute winken, wenn wir vorbeifahren.


Da an diesem Tag allerorts Fronleichnams-Umzüge stattfanden, 
blieb es nicht aus, dass wir unsere Fahrt für einen solchen Umzug unterbrechen mussten, 
weil die Straße gesperrt war.




Doch wir hatten es nicht eilig und nützten die Unterbrechung, um ein paar Fotos zu schießen.

Aber unser Ziel war Neuötting (klick).
Hier die Sicht auf den wunderschönen, weitläufigen Marktplatz mit seinen herrlichen Häuserfassaden..........


.........und in die andere Richtung, mit Blick auf die Stadtpfarrkirche St. Nikolaus.


Dieses kleine achteckige Türmchen steht hinter der Kirche.


Und von meiner Freundin Brigitte gelang mir dieser Schnappschuß, 
bei dem sie die Marienstatue auf dem Kopf balanciert.
Das habe ich aber erst festgestellt, als ich die Fotos am Bildschirm sichtete.
:-) 


Rund um den Neuöttinger Marktplatz gibt es viele schöne Geschäfte. 
Hier eine Schaufenster-Gestaltung nach meinem Geschmack.



Auf der Rückfahrt konnten wir noch einen Blick auf die Burghausener Burg, werfen, 
die angeblich die längste Burg der Welt ist. 
Diesmal aber nicht von der Salzach-Seite aus, sondern von der ungewohnten Rückseite.


Ich konnte die Burg gar nicht in ihrer ganzen Länge auf die Linse bannen. 
Aber man erkennt doch den größten Teil davon.


Am Fuß der Burg befand sich ein Zeltlager.
Vielleicht war ja eine mittelalterliche Veranstaltung?

Kommentare:

  1. Liebe Renate,
    da habt ihr aber einen schönen Ausflug gemacht und das Auto ist der Hammer.
    Liebe Grüße von Tatjana

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Renate,
    da beneide ich dich um die Fahrt mit dem Oldi!!! Soooo ein schönes Auto bei so einem schönen Wetter und durch so eine schöne Landschaft!
    LG, Rike

    AntwortenLöschen
  3. Hallo meine Süße,
    nach meiner vorsichtigen Nachfrage hast Du aber einen umfangreichen Post verfasst - alle Achtung ! Wir hatten aber auch ein wunderschönes Wetter und ein lohnenswertes Ziel. Deine gewohnt guten Fotos sprechen für sich. Hab´ noch einen angenehmen Dienstag bei kühler Temperatur.
    Liebe Grüße Brigitte P.

    AntwortenLöschen

Empfohlener Beitrag