Freitag, 28. Mai 2010

Es ist sooooo schön bei uns!
Ich muß euch einfach ein paar Bilder aus meiner Umgebung zeigen.
Heute Vormittag war ich unterwegs, weil ich einiges zu erledigen hatte und klugerweise hatte ich meine Kamera eingesteckt.


Ein Blick zur Kirche St. Ulrich.  Von dort oben hat man einen herrlichen Blick ins Land.


Aber auch von meinem Standort konnte man den Blick schweifen lassen. Ich freue mich immer wieder, daß ich hier leben darf.


Ein paar Ponys grasten friedlich neben der Straße.


Ein bißchen neugierig waren sie aber schon.


Auf der anderen Straßenseite ließ es sich ein Esel gut gehen.


Der Blick zurück. Da links oben war ich und habe mir ein wunderbares Brot aus Natursauerteig gekauft. 
Heute Abend habe ich nämlich Gäste und da wird ordentlich Brotzeit gemacht.


Kommentare:

  1. Gooooot is das schön !!!!!!!!!!!!!!!!!!

    Ich fühl mich glatt wie im Urlaub ! Sanfte Hügel, eine herrliche Natur, Berge und schöne Kircherln und Häuser, und dann das ganze Getier, Herz - was brauchst DU mehr ?

    Na gut, so a Brotzeit wär auch net schlecht....
    Is noch was da ???

    An Gudn wünscht
    Eve

    AntwortenLöschen
  2. Hallo liebe Renate
    du wohnst in einer himmlischen Gegend ein bißchen neidisch bin ich schon,bei uns sind die Berge nicht so hoch aber morgen ganz früh gehts ab ins Salzkammergut..))
    ganz liebe Grüße..Petra

    AntwortenLöschen
  3. dieses jahr bin ich bereits dreimal mit dem zug von münchen nach wien irgendwo da bei dir vorbeigedüst und muss dir recht geben: es ist wunderschön dort. und deine/eure ausstellung, deine/eure quilts, dein/euer buch macht schmerzhafte freude, weil ich zur zeit noch nicht mal dazu komme, einen knopf anzunähen...

    AntwortenLöschen
  4. Es ist richtig schön bei euch.
    Wunsch ich were auch da.
    Aber ich bin hier in Holland und hier ist alles flach.
    Ein schönes wochenende.

    AntwortenLöschen
  5. Ach, Renate, das sind ja himmlische Bilder..........diese traumhafte Landschaft und all die süßen Tiere - ich lieeeeeebe Eselchen........da hätten Sheila und ich dich nur zu gerne begleitet ;))!!!! Welch ein Geschenk, wenn man in so einer zauberhaft Gegend lebt und wenn dann noch liebe Freuden zu Besuch kommen, ist das Glück perfekt!!!! Einen herrlichen Sonntag und

    allerliebste Grüße, herzlichst Jade

    AntwortenLöschen
  6. Wertigste Renate,

    aba selbstvaständlich habe ich das Lämmchen wohlbehalten wieder zu seiner Verwandschaft GESCHMISSEN :-) und anschliessend in meinen Backofen *ghihi*

    Und ich würde Dich auch selbstvaständlich retten, nur kann man sich in Klein Gallien gar nich valaufen, denn es ist eben so .... übersichtlich....

    Wünsch Dir Froide und Sonne !
    Eve

    AntwortenLöschen

Empfohlener Beitrag