Montag, 21. Februar 2011

Es ist vollbracht!

Der weiße Hexagon-Quilt ist fertig! 
 Gestern habe ich den letzten Stich bei der Randeinfassung gemacht. 

Obwohl ich keine "Süße" bin, d.h. ich mache mir nicht so sehr viel aus Süßkram, gelang es mir, einen Schokoladenfleck auf dem weißen Quilt unterzubringen. Deshalb steckte ich ihn gleich in die Waschmaschine und heute erstrahlt er im allerschönsten Weiß!



Meine junge Arbeitskollegin Sandra hat sich als Model zur Verfügung gestellt und sich mal schnell in den Quilt gewickelt.


 So ein weißes Teil ist ja wirklich nicht einfach zu fotografieren. Die ganze Schönheit kann man auf den Fotos nur erahnen.
Ich habe auch schnell ausgemessen, wie groß er geworden ist: 196 x 131 cm!

Ich habe so viele nette Kommentare zu diesem Quilt bekommen und darüber habe ich mich ganz toll gefreut.

Anna vom StickGärtchen hat geschrieben, daß sie ein ganz kleines Anfänger-Lichtlein in der Szene ist. Dieser Behauptung muss ich ganz heftig widersprechen. Wer mal einen Blick auf die Arbeiten wirft, die sie in ihrem Blog zeigt, wird mir Recht geben! 

Es ist ja ganz lustig, daß ich zu Anfang meiner Quilter-Karriere sehr viele Decken aus Sechsecken oder verwandten Formen, wie Rauten, gemacht habe.
Mit diesem Quilt bin ich zu meinen Wurzeln zurückgekehrt!

ruhdre (hat keinen eigenen Blog)  wollte wissen, wieviele Stunden am Tag ich daran gearbeitet habe. Das kann ich nun beim besten Willen nicht sagen. Ich weiß nur, daß ich am 14. Januar 2011 die ersten Stoffsechsecke zugeschnitten habe. Seitdem saß ich an manchen Tagen mehrere Stunden an dieser Arbeit, manchmal nur 1 Stunde und manchmal gar nicht.
Aber es hat mir immer viel Spaß gemacht, bis zum letzten Stich!

Kommentare:

  1. Und die Zeit hat sich absolut gelohnt. Der Quilt ist wunderschön geworden!!!!

    Liebe Grüße, Steffi

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Renate,
    Dein weißer Quilt ist wunder-, wunderschön geworden. Ich kann gut verstehen, dass man sich in ein solches Stück einfach nur einkuscheln möchte. Genieß Deinen Quilt.
    Dir noch einen schönen Abend und sei lieb gegrüßt
    Roswitha

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Renate
    ich bin sooo begeistert von deinem weißen Quilt einfach traumhaft,::))))) Jeder der die Farbe weiss liebt wird begeistert sein egal ob zum shabby Wohnen oder modernen Ambiente er würde überall ein Highlight sein und wie man sieht auch noch sehr pflegeleicht,deine Kollegin hat ihn wunderbar präsentiert;))
    herzlichste u.allerliebste Grüße..Petra

    AntwortenLöschen
  4. Ein ganz wundervolles Stück ist das geworden und ich könnte mir vorstellen, das es deinem Model schwerfällt, ihn wieder herzugeben!
    Liebe Grüße
    Trudi

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Renate,
    so, wie sich dein Modell reinkuschelt, muss der richtig kuschelweich sein. Er sieht phantastisch aus.
    Liebe Grüße, Johanna

    AntwortenLöschen
  6. Also ich bin ja ein vernümpfticher Mensch, aber das versteh ich eimpfach nicht ! Ich versteh nicht, wie man sowas Schönes zaubern kann und schon gar nicht in der Kürze der Zeit !!! Herrlisch ! Ich mag irgendwie die unbunten sehr gerne, alleine schon, diese Milliarden Stiche zu bewundern würde Stunden dauern !
    Und mit dem bezaubernden Modell da könner mer doch a Buch draus machen. Wir wickeln jetzt lauter hübsche Damen in Deine Killts und veröffentlichen das unter Renate Christo :-)

    Du wirst berühmt und kannst Dich täglich vom Sturmvogel in Wellen massieuren lassen. Ein Traum !

    PS: Die Meister sind feddich und mei Haus auch und ich - mit den Nerven :-)

    Wünsch Dir Sonne !
    Eve

    AntwortenLöschen
  7. Einfach WUNDERVOLL!

    Liebe Grüße von Elfin!

    AntwortenLöschen
  8. Das ist eine wunderschöne Arbeit. Ich bewundere Deine Ausdauer. Bei mir wäre die Chance auf Schokoladenflecken ungleich höher als bei Dir von den Katzenhaaren ganz zu schweigen ;-))
    LG Christiane

    AntwortenLöschen
  9. Oh, der Quilt ist wirklich sowas von bezaubernd. Der braucht keine Fotokunst - der spricht für sich.

    Allerdings ist das Modell echt hübsch - und schon auch eine Augenweide :o). Gratulation! (Ich bin kein Mann - und ich bin auch verheiratet *gg* - aber das musste ich einfach sagen!)

    Du hast wirklich einen Rekord aufgestellt im Quiltnähen!

    Und nun pass schön auf Deine süßen Sachen auf, gell?! ;o))))))

    Liebe Grüße von Gisa.

    AntwortenLöschen
  10. Ein tiefer und wohliger Seufzer ganz unten aus dem Bauch raus... soooo wunderschön, Dein Quilt, dass mir gar kein Wort mehr einfällt, womit ich ihn noch loben könnte. Ist alles schon da oben gesagt!

    So staune und schauen (und seufze) ich weiter und ziehe meinen Hut vor dieser Arbeit (in dieser kurzen Zeit!!!!).

    Mach Dir kuschelige Stunden damit!

    Liebe Grüße
    Britta

    AntwortenLöschen
  11. Und den Spaß und die Liebe und die Zeit, die du in den Kwilt gesteckt hast, sieht frau ihm auch an! Ein echtes Prachtstück!!! (Oh, und dein Model auch!!!)
    Ich drück dich ganz lieb und schick dir bewundernde Grüße!
    Herzhaftest trau.mau

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Renate,
    Glückwunsch zur Fertigstellung deines Top-Models ;o) Und die Präsentation durch deine hübsche Kollegin ist dir auch gelungen. Ein traumhaftes Stück ist entstanden, aber das wiederhole ich hier ja nur. Sag mal, kuschelt man (du) sich da wirklich hinein oder streichelt man ihn nur und legt ihn sorgsam zusammen. Für mich als Naschkatze müsste es ein Schmuckstück bleiben - oder die Waschmaschine würde ständig routieren *g.
    Ganz gerührt war ich über die lieben Worte, die du für mich hier gefunden hast... Dankeschön. Ich werde dran arbeiten, deiner Aussage gerecht zu werden.
    Allerliebste Grüße,
    Anna

    AntwortenLöschen
  13. Ein wunderschöner Traumquilt ist es geworden! Ein sehr elegantes, edles weisses "Wunder", das in jede Jahreszeit passt. Ein ganz dickes Kompliment der fleissigen Näherin :-) !!
    Liebe Grüsse,
    Barbara

    AntwortenLöschen
  14. Er ist bezaubernd schön geworden - mein Kompliment für diesen wunderschönen Quilt.
    Seit ich diese Arbeit erstmalig vor zwei Wochen hier im Blog gesehen habe, sammle ich weiße Stoffreste .... Damastlaken, Madeira Stickerei, feine Servietten mit Weißstickerei ... ich glaube, ich trau mich und fange bald an - denn dieser Quilt geht mir wirklich nicht mehr aus dem Kopf.

    Danke für die weiße Spur ... :o)

    Grüße schickt

    Ulla

    AntwortenLöschen
  15. Dieser Quilt faszinierte mich von Anfang an, genauso wie ich durch deine Hexagon-Kissen erst selbst angefangen habe.
    Welche Größe haben denn die Hexagons bei diesem Quilt?

    LG
    Konstanze

    AntwortenLöschen
  16. Dies Quilt ist einfach Traumhaft schön und hat mich dazu animiert für meinen Schatz und mich einen weißen Hochzeitsquilt zu machen.

    LG Tamara

    AntwortenLöschen

Empfohlener Beitrag