Donnerstag, 27. Dezember 2012

Atelieransichten

Geht es euch auch so, dass euch manchmal gar nichts einfällt, das ihr posten könntet?
Mir ist das in den letzten Tagen so ergangen. 
Auch Weihnachten bot kein interessantes Thema, 
außer den frühlinghaften Temperaturen.

Gestern habe ich im Atelier ein wenig aufgeräumt 
und schon den größten Teil der Weihnachtsdeko beseitigt.


Kerzen dürfen natürlich noch bleiben - eigentlich das ganze Jahr über.


Der Arbeitstisch sieht nun auch wieder aufgeräumter aus. 
Alle Farbgläser und das ganze Kleinzeug verstaute ich in einem durchsichtigen Plastikbehälter 
und in der untersten Etage des Tisches sorgt ein großer weißer Plastikcontainer, 
den ich von Freunden geschenkt bekam, 
für Sichtschutz und eine ruhigere Frontansicht.


Manche von euch wollten wissen, wie weit die Arbeit am Sternenquilt gediehen ist.
Er liegt noch am Tisch und ich arbeite daran. 
Da ich zur Zeit Probleme mit meiner rechten Schulter habe, 
geht das Quilten nicht ganz so schnell wie sonst.

Ich bin ja immer noch auf Suche nach einem Titel. 
Da alles mit "Sternen" schon tausend Mal verwendet wurde, dachte ich an

"WALK OF FAME".

Was meint ihr dazu? 




Kommentare:

  1. So viele räumen die Weihnachtsdeko schon weg. Da mein Baum erst seit 5 Tagen steht, lasse ich ihn noch eine Woche stehen.
    Walk of Fame. Witzige Idee. Passt zu den bunten Farben.
    sei herzlich gegrüßt von
    Donna G.

    AntwortenLöschen
  2. Hallo meine Liebe,

    ich kann mich noch nicht von der Weihnachtsdeko trennen, obwohl ein Osterstrauß besser zu den vorherrschenden Temperaturen passen würde !

    Den Titel "walk of fame" finde ich sehr passend - zumal unser Toni ja schon seinen Cat-walk darauf vollführt hat ! Er vermißt seine Lisa ganz arg, habe ich in der Mittagspause feststellen können ! Auch ich vermisse unser Mädel und hoffe, sie am Abend nach Hause bringen zu können.

    Mach´Dir einen schönen Tag und schone Deine lädierte Schulter (Rom ist auch nicht an einem Tag gebaut worden !)

    ich melde mich bei Dir !
    Liebe Grüße
    Brigitte P.

    AntwortenLöschen
  3. Oh ja, irgendwie kann ich die Weihnachtsdeko auch nicht mehr sehen, wahrscheinlich liegt´s wirklich an dem Frühlingswetter.
    Walk of Fame klingt gut. Da musst du dir auch mindestens einen Stern für dich reservieren, für die viele viele Arbeit an diesem tollen Quilt.
    Liebe Grüße von Jana

    AntwortenLöschen
  4. So viele schöne neue Fotos! :D Sowohl der Header, als auch in diesem Post und in der Sidebar - ich bin scher begeistert! So schön und gleichzeitig wirkt es, als ob auch der Blog aufgeräumt wurde, nicht nur das Atelier. ;)

    Liebe Grüße und gute Besserung wünsch ich Dir!

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Renate,
    bei uns ist die Weihnachtsdeko auch schon rausgeflogen. Nur die Zweige und Zapfen dürfen noch etwas bleiben......allerdings wurde da auch etwas ausgedünnt. Komplett nach Frühling ist mir aber auch noch nicht......schon komisch, irgendwie hänge ich grad nicht nur zwischen den Jahren, sondern auch zwischen den Jahreszeiten ;o)

    Der Quilt sieht wunderschön aus und ich (als komplette Nähunbegabte) kann mir nur gaaaaanz entfernt vorstellen, wie viel arbeit das sein mag. Für mich ein Ding der Unmöglichkeit und ich bin immer wieder begeistert darüber, was so viele hier im Bloggerland können.

    Ich wollte dir schon länger mal sagen, dass du eine zauberhafte Austrahlung hast......deine Bilder am rechten Blogrand gucke ich mir zu gern an. Du wirkst so positiv und lebensfroh.

    Gute Besserung für deine Schulter......solche Schmerzen können leider sehr hartnäckig sein. Immer schön warmhalten und nicht überanstrengen. Wobei das sicher nicht immer leicht fällt, wenn man so viele Ideen im Kopf hat ;o)

    Dir alles Liebe...
    Kim

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Renate,

    "WALK OF FAME" ist doch klasse! Den schönen Quiltnamen kann keiner toppen.
    Mist, mit der Schulter! Hoffentlich ist das bald wieder weg.
    Dein Atelier sieht einfach Spitze aus!

    Gute Nacht und lb. Gruß, Gisela

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Renate!
    Der Name für den Sternenquilt kann passender nicht sein!
    Bei uns bleibt die Weihnachtsdeko inklusive des Christbaumes bis 6. Jänner stehen.
    Ich hatte es jahrelang immer mit der linken Schulter, war schon chronisch, erst als ich die Handtasche dort nicht mehr "hinhängte", waren dann irgendwann auch die Schmerzen weg!
    LG Petra

    AntwortenLöschen

Empfohlener Beitrag