Freitag, 24. April 2015

Friday - Flowerday

Mögt ihr Stiefmütterchen auch so gerne wie ich? 
Egal ob es die Gesichter der kleinen Hornveilchen oder der großen Stiefmütterchen sind?


 Meine Freundin Nora, die Farben über alles liebt und ein großes Gespür für alles Schöne hat, 
brachte mir diesen kleinen Strauß mit, 
der nicht nur zauberhaft aussieht, sondern auch betörend duftet.


Sie hat ihren Balkon damit in ein Blumenparadies verwandelt 
und für mich davon einen Strauß gepflückt.

Eine Frage an die Gärtnerinnen unter euch: 
Es bilden sich Wurzeln an den Stielen. 
Kann ich sie im Freien einpflanzen, wenn sie verblüht sind?


Ich probierte die Wirkung des Straußes in verschiedenen Gefäßen aus. 
Im Gmundner Keramikkrug hätte er auch sehr hübsch ausgesehen.


Den geraden Krug fand ich nicht so schön. 
Die Form des Straußes und die Art der Blumen verlangten ein bauchiges Gefäß.


Also blieben die Blumen im weißen Krug.

Astrid K., die heute auch wunderschöne Freitagsblumen zeigt, 
erwähnt unlängst in ihrem Kommentar,
dass ich meine Blumen gerne in Krügen präsentiere.
Mir war das gar nicht so bewußt, aber sie hat recht!

Mir gefallen Krüge, schon als junges Mädchen hatte ich eine kleine Sammlung davon, die sich zwischen den Büchern auf meinem String-Regal befanden.
Und wie man sieht, ist mir diese Liebe zu Krügen bis heute erhalten geblieben.
Auch auf Flohmärkten kann ich kaum daran vorbeigehen.


Wie immer, schicke ich meinen Strauß zu den anderen Freitags-Blumen bei Holunderblütchen.

Kommentare:

  1. Hallo Renate,
    die Stiefmütterchen sind wunderschön. Ihre samtigen Blüten und der Duft lassen sie wie aus alten Zeiten erscheinen. In den Krügen sehen sie sehr schön aus, besonders im weißen. Das Blau der anderen Krüge scheint mir nicht so schön. Ich denke schon, dass du sie später auspflanzen kannst. Einen Versuch ist es wert.
    Schöne Grüße, Johanna

    AntwortenLöschen
  2. Nice post, things explained in details. Thank You.

    AntwortenLöschen
  3. Der schöne weiße Krug gefällt mir besonders gut zu den hübschen Stiefmütterchen (Hornfeilchen). So wirken sie besonders gut.

    Lieben Gruß
    Paula

    AntwortenLöschen
  4. Die Hornveilchen, also die kleinen kannst du draußen einpflanzen. Wenn du sie stehen lässt, damit sie aussamen können, kommen sie nächstes Jahr wieder :) Sehr schön sieht dein Sträußchen aus! ♥

    Liebe Grüße
    Christel

    AntwortenLöschen
  5. Was für ein wundervoller Strauß !!! Die Farbkomposition ist absolut gelungen, liebe Renate , so schön !!!
    Ganz herzliche Grüsse und ein sonniges Wochenende,helga

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Renate,
    ein bezaubernder Strauß in einem bezaubernden Kännchen (ich hätte auch das weiße genommen, es passt perfekt ;-)
    Schönes Wochenende und herzliche Grüße,
    Kebo

    AntwortenLöschen
  7. Eine wahre Farbexplosion und perfekt in dem bauchigen Krug.
    LG Siglinde

    AntwortenLöschen
  8. Was für ein wunderbarer Blumengruß und eine tolle Freundin, die diesen herrlichen Strauß geschenkt hat!

    Herzlichen Gruß sendet Dir, liebe Renate

    Anfrieda

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Renate,
    ja, ich LIEBE Stiefmütterchen sehr, "unser" Rehböckchen aber leider auch! Wenn meine Hornveilchen und Stiefmütterchen nicht dadurch so sehr dezimiert wären, hätte ich auch so ein wunderschönes Sträußchen und auch in einem Krug. Denn die LIEBE ich auch.

    Und Ihre Quilts liebe ich auch, aber das wissen Sie ja schon.

    Viele Grüße
    Bärbel

    AntwortenLöschen

Empfohlener Beitrag