Freitag, 23. Juli 2010


Hach, ich bin ja soooo fleißig!
  Das nächste blau-weiße Kissen ist fertig 
und ich habe wieder ein passendes Buch zum fotografieren gefunden.




Ich liebe die Bilder des amerikanischen Malers Edward Hopper (22.7.1887 - 15.5.1967). Er hat viele Aquarelle, aber auch Ölbilder am Meer gemalt.
Segelboote hatten es ihm seit seiner Kindheit angetan.
Und auch Leuchttürme - er hat immer wieder Leuchttürme gemalt.
Eigenlich ist das ja ein Kinderbuch. Die Serie "Abenteuer Kunst" soll Kindern große Maler und ihre Werke näherbringen.











































































































































































   





























Hoppers bekanntestes Bild ist wohl "Nighthawks", das auch  typisch für seine Malerei ist. Wie viele seiner Bilder strahlt es eine große Einsamkeit und Verlorenheit aus. 
Dagegen wirken die Künstenlandschaften, Segelboote und Leuchttürme leicht und heiter.

Heute sind die Temperaturen bei uns wieder einmal moderat, obwohl die Luftfeuchtigkeit noch ziemlich hoch ist. 
Ich wünsche euch jedenfalls einen heiteren Tag!

Kommentare:

  1. Hallo Renate,
    nicht nur purer Fleiss, auch Kunst, also wirklich toll, deine Kissen. Siehst, mir als alter Geschirrtante ist sofort Delft in den Sinn gekommen. Die Blumenbordüre sieht ein wenig danach aus. Das Buch über Edward Hopper ist toll. Ich habe schon mal Bilder von ihm in der Zeitung gesehen und war von deren superrealistischer Art überrascht. Diese Meerbilder kenne ich noch nicht, aber sie sehen wirklich frisch und leicht aus. Das letzte fast ein wenig impressionistisch. Toller kleiner Ausflug ans Meer mit flauschigen Delfter Kissen.
    Schöne Grüße, Johanna

    AntwortenLöschen
  2. sag mal, was machst du mit all diesen tollen Kissen? Soviel Platz hast du? oder dekorierst du immer wieder um?
    Einfach nur schön sind deine Kissen.

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Renate,
    dein Kissen gefallen mir sehr gut, sie sind noch dazu so schön von Hand gequiltet.
    Hoppers Werke sind überaus beeindruckend, doch ich finde, dass auch seine Meerbilder immer auch ein irritierendes Moment haben.
    Wünsche dir ein erholsames WOE !
    Liebe Grüße
    Claudia

    AntwortenLöschen
  4. Deine frischen blau/weiss Kissen gefallen mir SEHR gut! Nicht nur weil sie eben blau/weiss sind, sondern weil ich das Stoffarrangement, die Muster originell finde. Leider kann ich deinen Posttitel im Moment so gar nicht auf mich anwenden....es war einfach viel zu heiss zum Nähen! Aber seit gestern abend regnet es und ich habe auch wieder den Weg zur Nähmaschine gefunden :-) !!
    Liebe Grüsse zum Wochenende,
    Barbara

    AntwortenLöschen
  5. Blau- Weiß liebe ich...das ist so frisch und wie Urlaub!!! Die Kissen sind alle toll geworden - Du warst sehr fleissig...zu Hopper passen sie sehr gut, das ist Dir wieder gut gelungen :)
    Lg aus dem regnerischen (auch mal gut!)Berlin von

    Claudia

    AntwortenLöschen

Empfohlener Beitrag