Sonntag, 24. Oktober 2010

Das hat heute wirklich keinen Spaß gemacht!
Der Besuch dieses Flohmarktes stellte größere Anforderungen an unser Duchhaltevermögen.


Man kann sagen, diese Veranstaltung ist im wahrsten Sinne des Wortes ins Wasser gefallen.

Schade, auch für die Aussteller. Alles war triefend nass! Viele Sachen mussten zugedeckt werden und hatten dadurch auch keine Chance, einen Käufer zu finden.





























Nach kurzer Zeit glaubte ich, meine Hand sei am Schirmgriff festgefroren. 
Da musste ein Haferl Kaffee beim Auftauen helfen.

Ein leckeres Mittagessen in einer warmen Gaststube versöhnte wieder ein bißchen. 
Doch am meisten freute ich mich auf mein gemütliches Zuhause. 
Brrrrrr...............!!!!!!

Kommentare:

  1. Ach du arme! Da wünsch ich dir mal ein paar warme gemütliche Stunden auf der Couch!

    AntwortenLöschen
  2. ...das ist wirklich zu schade mit dem Wetter, aber da kann man hakt nichts machen. Hast du denn wenigstens was gefunden?
    Wünsche einen erfreulichen Abend,
    liebe Grüße von Birgitt

    AntwortenLöschen
  3. Da friert man ja schon vom Hingucken. Echt schade, wo ich schon so schönes Geschirr sehe. Ich hatte es heute besser, bei uns war es trocken und sogar geheizt im Einkaufszentrum. Aber ich hätte dort mein Geld mehrfach ausgeben können, so schöne Sachen waren da.
    Genieße den Abend mit heißem Tee.
    Schöne Grüße, Johanna

    AntwortenLöschen
  4. Ach wie schade, dass das so ins Wasser gefallen ist.

    Bei uns war das Wetter heute auch mal hü, mal hott,eben noch Sonne und kurz danach ein kalter Regenschauer.

    Aber man muss wohl das Beste daraus machen und ein gemütliches Zuhaus ist wohl das beste Rezept :-)

    Ich wünsche Dir einen schönen (trockenen) Start in die neue Woche.

    Alles, alles Liebe und bis bald
    Sonja

    AntwortenLöschen
  5. Wertigste Renate,
    ja Mensch, wer geht denn bei so nem Wetter aufm Flohmarkt ? Öhm, ich wär froh, wenns hier noch einen gäbe, also wär ich wohl auch hin. Noch schlimmer isses echt für die Aussteller, denn die stehen ja dann völlig umsonst inner Kälte rum.

    Mir ist es grad sogar zu kalt, um raus zu gehen und Holz zu holen, damit ich den Kachelofen anschüren kann ;-) Aber ich werd mich opfern und hol gleich Holz, denn dank herrlichster dicker Socken bin ich bestens für Kälte gerüstet.
    :-)
    Hab einen wundervollen Wochenstart.
    Dicker Knootsch

    Eve

    AntwortenLöschen

Empfohlener Beitrag