Montag, 16. Mai 2016

Neuer Quilt "Allein die Schrift"

Im letzten Post hatte ich bereits angekündigt, dass ich an einem neuen Quilt bastle. 
Meine Arbeit der letzten Tage daran glich eher einem Puzzle, 
bei dem die Teile einfach nicht zusammenpassen wollten.
Immer wieder habe ich die Teile umgesteckt und hin und her probiert.

Doch jetzt habe ich es ziemlich geschafft. 
Das Top ist zwar noch nicht ganz fertig, aber man kann schon gut erkennen, worauf es hinausläuft.

 
Einige Teile muss ich noch zusammennähen 
und vor die Worte "für das Erinnern" werde ich noch ein paar Punkte drucken. 
Dann kann das Top auch schon mit Vlies und Rückseite zusammengeheftet 
und zum Quilten vorbereitet werden.
Ich halte euch auf dem laufenden!




Kommentare:

  1. Liebe Renate,
    sehr harmonisch und das Grün erzeugt eine gewissen Spannung - wunderschön !
    LG Mona
    P.S. das Heft habe ich schon gekauft - sehr nett geschrieben und wenn man dich schon mal besucht hat, kann man so richtig "mitfühlen"...

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Renate,
    in diesem Quilt kann man sich wie in einem Labyrinth verirren. Alles lädt zum Verweilen ein.
    Um das zu Erreichen sind in der Kunstgeschichte schon Morde passiert. Liebe Grüße, deine Heike

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Renate,
    Dein Top sieht wunderschön aus und das Auge wird perfekt zum Mittelpunkt geführt. Mal wieder wunderschön.
    Liebe Grüße Viola

    AntwortenLöschen
  4. Für Quiltkompositionen hast Du ein Auge und ein Händchen.
    Da merkt man, wie viel Übung Du schon hast.
    LG Ute

    AntwortenLöschen
  5. Wunderbare Farben, liebe Renate, genau mein Ding - sie machen mir Vorfreude auf unseren Flieder, der jetzt langsam zu blühen beginnt.
    Thoma

    AntwortenLöschen

Empfohlener Beitrag