Montag, 28. Mai 2018

Margaretas Zauber-Garten

Heute nehme ich euch mit in einen märchenhaften Garten,
in dem ich Gast sein durfte.
Ich hoffe, meine Fotos vermitteln etwas von dem Zauber 
dieses liebevoll gestalteten Gartenparadieses.
Auf den Duft müsst ihr leider verzichten.
Lasst einfach die Fotos auf euch wirken.













 Es gibt so viele herrliche Blumen in diesem Garten. 
 Rosen,  Lilien, Mohnblumen, Geißblatt, Budleja und Holunder 
betören mit Farben und Düften alle Sinne.



Und es gibt auch eine Katze in diesem Garten - wie schön.
Sie heißt Mogli und läßt sich gerne streicheln,
was ich natürlich ausgiebig getan habe.


Hier seht ihr eine der Rambler-Rosen, 
die sicher schon 5 Meter hoch in die Fichte geklettert ist.
 Unglaublich!
Ich habe gestaunt und genossen!
Vielen Dank für den schönen Nachmittag, liebe Margareta!
 

Kommentare:

  1. Liebe Renate
    Dir ist es wirklich gelungen, das Wesentliche meines Gartens mit deinen Fotos einzufangen. Erstaunlich, wie gut dir die Portraits meiner Katze gelungen sind. Sie lässt sich eigentlich sehr schwer fotografieren. Ihr kontaktfreudiges Wesen kommt bei den Bildern gut heraus. Dein "Dream in Green and Pink"-Quilt (meine Namensinspiration zu deinem Quilt) fasst meiner Meinung nach auch alle Elemente, die einen "märchenhaften Paradiesgarten" ausmachen, auf höchst gelungene Art und Weise zusammen.
    Liebe Grüße

    Margareta

    AntwortenLöschen
  2. Das glaube ich, dass dir dieser prächtige garten gefallen hat! Übrigens ist dein heft bei mir angekommen, vielen Dank! Leider war heute noch keine zeit, es genauer anzuschauen.
    GLG
    Astrid

    AntwortenLöschen

Empfohlener Beitrag