Samstag, 5. November 2011

Achtung, jetzt kommt Blau!

Der heutige Flohmarktbesuch brachte viel Blau!
Vielleicht erinnert Ihr Euch? Ich sammle blau gemustertes Geschirr und habe auch schon eine erkleckliche (hach, was für ein schönes Wort!) Sammlung davon. Nachdem die letzten Flohmärkte in dieser Beziehung nicht sehr ergiebig waren, hatte ich heute Glück!
Seht selbst:




Es stammt aus verschiedenen Manufakturen. Schüsseln, große Teller und Suppenteller mit dem Muster "Burgenland" sind von Villeroy & Boch, die Tassen  sind aus englischer Herstellung. Einige wenige Teile sind angeschlagen.


 Dieses herrliche, reich bestückte Tellerbord war mein Vorbild. Leider fehlt mir so ein schönes Bord, um meine Schmuckstücke angemessen präsentieren zu können.


Unter dem selben Farbkapitel (nämlich "Blau")  aus dem Laura Ashley  "Farben-Wohnbuch" ist auch dieses Foto mit dem einladend gemütlichen Korbsessel entnommen. Auch er hat mein Herz erobert. Ich finde ihn einfach zauberhaft!


Kommentare:

  1. Werte Frau D.
    jeder Künstler hat ja eine Periode äh der Farben meine ich. So wie bei mir zur Zeit alles pünk loichtet, so ist es bei Ihnen die blaue Phase. Eine liebreizend erkleckSliche Sammlung haben sie da zusammengetragen !
    Nachdem Du jetzt soviele Dassen und Deller hast, bleibt nur noch die Frage zu klären:

    Wann steigt die Paarty zu der dann die ganze Kompanie an Loiten dafür kommt ????

    Und besonders. Wat kommt IN die Deller ?

    Bei mir gibts heute Sportliches: High Speed Surfing. Im Netz :-) Ich bin wieder online YEAH ! Ging ganz schnell :-))) Guggst Du.

    Ein schönes Wochenende !
    Eve

    AntwortenLöschen
  2. Ich habe viel blau im mein Haus.
    Gisela

    AntwortenLöschen
  3. Ja. Blau. Gar keine Frage - es ist (auch?) meine Lieblingsfarbe - unbedingt.

    Das Geschirr ist einfach eine Augenweide.
    Meine paar netten Stückchen kombiniere ich mit WEISS; so sieht es nach mehr aus ;).

    Viel Freude daran wünscht von Herzen Gisa.

    PS: Ach - und ja - vielleicht findet sich ganz unverhofft doch noch so ein Tellerregal!
    Wenn ich daran denke, was mein Papa alles so 'zerkloppt' hat, von dem allgemeint damals gedacht wurde, dass es nur Last sei ... hach ...

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Renate,
    komisch, bevor ich zu Bloggen anfing, mochte ich diese Art Geschirr nicht. Mittlerweile finde ich es auch toll und zwar besonders in dem warmen Blau. In Amerika wird das "Transferware" genannt, weil die Dekore in der Art von Abziehbildern aufgebracht und eingebrannt werden. Sicher ein Vorläufer der industriellen Geschirrdekoration. Aber wie du, kombinieren die Amerikaner die Dekore gleicher Farbe. Und das sieht einfach klasse aus. Genau wie auf dem Foto mit dem herrlichen Geschirrschrank. Hatte ich dir schon mal den Link geschickt von der amerikanischen Spezialistin, die die Herstellung so toll beschrieben hat? Das Kissen in Toile de Jouy passt ja prima. Gute Vorlage. Laura Ashley war mein Lieblingsladen und ich habe die ersten Kataloge noch im Schrank. Leider haben sie jetzt keinen Laden mehr in Frankfurt.
    Schöne Grüße, Johanna

    AntwortenLöschen
  5. Das Geschirr sieht super schön aus, wunderbare Ausbeute.
    Liebe Grüße
    Anneliese

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Renate,
    Du hast ja einen Glückgriff getan mit diesem so schönen Geschirr.
    Genieß das Wochenende und Dein Geschirr.
    Liebe Grüße
    Roswitha

    AntwortenLöschen
  7. Oh ja, liebstige Renate, das Ambiente aus dem Laura-Ashley-Buch kannst du jetzt locker nachbauen, mit all den schönen Schätzen vom Flohmarkt! Ein Traum!
    Einen schönen Abend noch und alles Liebe, Traude

    AntwortenLöschen
  8. Ja, so ein gut gefülltes Tellerbord ist schon schön anzuschaun.
    Ich habe auch noch Englisches Geschirr im Schrank, daß ich abgeben könnte.
    Eßteller, Suppentassen ,Schüsseln.

    Liebe Grüße Helga

    AntwortenLöschen
  9. Oh wie herrlich!
    Ich liebe dieses Blau. Die Ausbeute ist ja wirklich klasse.
    Und auf dem nächsten Flohmarkt findet sich bestimmt noch ein Tellerbord *Daumen drück*

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Renate,
    das sind ja viele Geschirrstücke zu diesem Preis! Unglaublich!! Heute habe ich beim G.Flohmarkt dieses Geschirr in ROT gesehen - sieht auch toll aus aber: BLAU ist noch schöner!
    Viel Spaß mit Deiner Ausbeute und noch einen schönen Sonntagabend ! Bis morgen !!
    Liebe Grüße
    Brigitte P.

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Renate.
    dein blaues Geschirr ist ganz toll in dem Regal einfach schön.
    Schöne Woche und liebe GRüße Jana


    Deine Kissen sind alle wunderschön genäht tolle Motive.

    AntwortenLöschen
  12. liebe Renate,

    ich gratuliere Dr zu Deinem Flohmarkt Fund! Blau - mag ich auch - und immer noch so gerne!!! Das traditionelle Burgenland Dekor von V&B ist doch zeitlos schön...

    Herzliche Grüße Birgit

    AntwortenLöschen
  13. Ach wie wundervoll!!! Lieben Dank dass Du mir geschrieben hast!!! Du hast so ein schönes Blog!!! Ich habe noch ein sehr sehr altes blau weißes Geschirr im SChrank, dass Erbstück innerhalb der Familie ;O) Da hab ich gleich dran gedacht als ich Deine schönen Bilder gesehen habe!!
    Komme gern mal wieder vorbei!
    Lieben Gruß und einen schönen Wochenstart
    Sandra
    PS:Magst Du mir verraten wieviel Du für das Geschirr bezahlt hast?? Würde gern mal die Preisvorstellungen vergleichen

    AntwortenLöschen
  14. Hallo liebe Renate,
    da hast Du ja eine riesige Beute erstanden. Viel Freude mit Deinem Schatz!
    LG Anke

    AntwortenLöschen
  15. Hallo,

    brauchst du noch mehr blaues Geschirr?? Ich hätte noch verschiedene Teile zu verschenken. Bei Interesse bitte melden.

    Liebe Grüße und eine gute Woche wünscht Elvira aus dem Rosengärtchen

    AntwortenLöschen
  16. Ein wunderschöner Blog gefunden über mehrere, andere Seiten! Ganz verschossen bin ich in die Kissen mit Text und hätte gern "Hier bin ich Mensch.." leider im Da Wanda Shop nicht erhältlich.Falls nichts dagegen verlinke ich Dich und schaue ab jetzt öfter mal rein!
    Eine schöne Woche wünscht
    Tina

    AntwortenLöschen

Empfohlener Beitrag